Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ministerin Scharrenbach und die Gemeinde Laer „heimatet“ – Heimat-Preis zeichnet herausragendes Engagement aus

29. Mai 2024

Ministerin Scharrenbach und die Gemeinde Laer „heimatet“ – Heimat-Preis zeichnet herausragendes Engagement aus

Nordrhein-Westfalen „heimatet“: Auch die Gemeinde Laer hat sich dazu entschlossen, örtlich einen Heimat-Preis zur Würdigung des örtlichen Engagements vergeben zu wollen.

Der Rat der Gemeinde Laer hat den Beschluss gefasst, auch in 2024 lokal einen „Heimat-Preis“ vergeben zu wollen. Der „Heimat-Preis“ ist eine Initiative der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, um in Kommunen herausragendes Engagement von Menschen für die Gestaltung der Heimat vor Ort in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

„Ich freue mich, dass sich die Gemeinde Laer erfolgreich für den, „Heimat-Preis“ beworben hat. Für „Heimat“ gibt es keinen allgemeingültigen Begriff: Jede und jeder wird die Frage, „Was bedeutet für Sie Heimat?“ anders beantworten. Bei „Heimat“ geht es um das Verbindende, um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt. Nur eine Politik, die wertschätzt, was Menschen jeden Tag in unserem Land im Großen und vielmehr im Kleinen leisten, wird dazu beitragen, dass Heimat bewahrt und gleichzeitig für die Zukunft gestaltet werden kann“, so Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.